Kundenkommunikation im digitalen Zeitalter

Sie sind herzlichst eingeladen

Die Kundenkommunikation wird immer anspruchsvoller. Kunden recherchieren und kaufen online, sind über mobile Geräte vernetzt, möchten persönlich angesprochen werden und erwarten komfortable digitale Services.

Wie können Unternehmen diese Ansprüche bedienen? Und vor allem: wie können sie sich für die Kundenkommunikation von morgen aufstellen? Auf dem Innovation Day 2019 präsentieren wir Ihnen innovative und zukunftssichere Ansätze. 

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. 

Agenda

9:30 - 10:00 Registrierung
10:00 - 10:15 Begrüßung
  Jochen Razum, VP Central and Eastern Europe
10:15 - 11:00 Growth Hacking - wie Sie durch die Ideen von Start-Ups rasant wachsen können
  Tim Cortinovis, Keynote Speaker und Autor 
 

IMPULSVORTRAG - Welche Strategien wenden amerikanische Start-Ups an, um zu wachsen? Wie können Sie diese Strategien in Marketing und Vertrieb auch in etablierten Unternehmen umsetzen? Wie verankern Sie das nötige Mindset bei Ihren Mitarbeitern?

Tim Cortinovis liefert die neuesten Erkenntnisse zur digitalen Transformation im Bereich Vertrieb und Marketing. Machen Sie sich auf einen sympathischen und spannenden Impulsvortrag bereit.

11:00 - 11:15 Kaffeepause
11:15 - 12:00 Quadient zur Ad-hoc Produktion von Dokumenten
  Bernd Kullmann, Business Analyst, Zurich Gruppe Deutschland
Mathias Limbach, Senior Solution Architect
 

KUNDENVORTRAG - Das digitale Zeitalter hat die Anforderungen an die Kundenkommunikation deutlich verschärft. Während die Anzahl der Kontakte kontinuierlich zunimmt, steigt auch die Erwartungshaltung an die Verfügbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit von Services.

Auch die Zurich Gruppe musste sich dieser Herausforderung stellen. Das Versicherungsunternehmen betreibt für ca. 10.000 Makler und Mitarbeiter im Vertrieb ein Self-Service Portal für die Erstellung von Angeboten, Verträgen, etc. Durch die Anbindung und Skalierbarkeit der Inspire Plattform ist es möglich, mehrere Tausend solcher Dokumente pro Stunde, bei gleichbleibender Antwortzeit, abzurufen. 
 
Wie dieses Volumen in der Geschwindigkeit erzielt wird und für steigende Lasten weiter ausgebaut werden kann, erfahren Sie in diesem Kundenvortrag. 

12:00 - 12:30 Customer Onboarding in der Energiebranche – der Königsweg zu neuen Kunden
  Thomas Greiner, Solution Architect
Uwe Bünning, Solution Architect
 

DEMO -  Beim Onboarding geht es darum, Besucher von Webseiten zu Kunden zu konvertieren und ihnen das Registrieren so einfach wie möglich zu machen.

Ob ein potentieller Kunde die Registrierung bis zum Ende durchführt oder den Onboarding-Prozess abbricht und zu einem Wettbewerber geht, hängt von vielen Faktoren ab. Wie schnell und benutzerfreundlich ist der Prozess? Lässt er sich an allen Endgeräten durchführen?

Am Beispiel eines fiktiven Energieversorgers zeigen Ihnen Thomas Greiner und Uwe Bünning, wie einfach man das Customer Onboarding gestalten kann.

12:30 - 13:30 Mittagessen 
13:30 - 14:00 Avoid the nightmare - build an omni-channel engine for digital success
  Darren Collins, Product Marketing Manager
 

INTRODUCTION - It's time to get under the skin of omni-channel communications. Darren will look beyond the buzz phrases and detail the benefits and easy wins that will enable you and your business to deliver omni-channel experiences – helping you to win new business and evolve your existing client relationships from purely transactional to true partnerships.

14:00 - 14:30 Digitale Schadenregulierung - den Kundenwünschen einen Schritt voraus
  Mathias Limbach, Senior Solution Architect
Thomas Greiner, Solution Architect
 

DEMO - Digitalisierung bedeutet nicht, Bestehendes digital abzubilden. Es geht vielmehr darum, Mehrwerte zu generieren. Vielen Kunden graut es zum Beispiel vor dem Papierkrieg, wenn sie einen Schadenfall nach klassischer Methode bei ihrer Versicherung geltend machen müssen. Gerade die Dokumentationsarbeit ist oft sehr aufwendig. 

In dieser Demo zeigen Mathias Limbach und Thomas Greiner, wie in Verbindung mit Telematikdiensten die Kommunikation zwischen Versicherung, Unfallzeugen und Kunden optimiert werden kann.

14:30 - 15:00 Fünf Best Practices für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte
  Clemens Graßmann, Fachbereichsleiter, ACT D&I
 

FACHVORTRAG - Technologien wie Cloud Computing, Mobility oder Internet of Things transformieren das Geschäftsleben nachhaltig. Es gibt kaum ein Unternehmen, das sich nicht mit den neuen Technologien beschäftigt.

Die größte Herausforderung dabei ist es, bestehende IT-Infrastrukturen, Inhalte und Prozesse abzulösen. Denn erst nach erfolgreicher Migration lassen sich die Möglichkeiten der digitale Transformation für sich nutzen. Aber hier lauern einige Stolperfallen.

Clemens Graßmann kennt sie (fast) alle. Nach einer Vielzahl von Kundenprojekten versichert er: „Ein IT-Projekt erfolgreich zu stemmen ist keine einfache Meisterleistung.“ In seinem Vortrag erläutert er fünf Best Practices, die sich bei Digitalisierungsprojekten bewährt haben. 

15:00 - 15:30 Kaffeepause
15:30 - 16:00 Mercedes-Benz - agiles Upgrade-Angebot
  Dr. Peter van Herpen, Senior Solution Architect
Uwe Bünning, Solution Architect
 

DEMO - Mercedes-Benz South Africa suchte nach Möglichkeiten, seinen bestehenden Leasing-Kunden ein Upgrade in eine höhere Fahrzeugklasse anzubieten. An welchen Kontaktpunkten ließe sich ein solches Angebot am besten platzieren?

In dieser Live-Demo zeigen Ihnen Dr. Peter van Herpen und Uwe Bünning, wie sich auf Basis der Inspire Plattform eine langweilige Monatsrechnung in ein effizientes Marketing- und Verkaufstool umwandlen lässt. Schritt für Schritt gehen sie durch die Kundenreise und erklären, wie alle Abteilungen im Unternehmen in diesen Prozess eingebunden werden.  

16:00 - 16:15 Quadient 2019 - Bühne frei für Kundenkommunikation der Zukunft
  André Müller, Director BPO & Partner
 

AUSBLICK - Die Welt ist heute digital, Verbraucher sind mobil, Geräte werden schneller entwickelt, Inhalte sind dynamisch, es gibt viele Vorschriften einzuhalten, der Wettbewerb ist hart, und die Kunden werden anspruchsvoller. 

Auch Quadient verändert sich. In einem kurzen Ausblick wird André Müller unsere Roadmap vorstellen, ein Bild unserer Vision zeichnen und Sie auf die nächsten 12 Monate mit Quadient einstimmen.

16:15 - 17:00 Q & A

Die Sprecher

Jochen Razum
VP Sales and Operations, Central and Eastern Europe
Jochen Razum ist seit 2015 bei Quadient. Vorangegangene berufliche Stationen sind unter anderen eine neunjährige Managementposition bei Oracle. Als Geschäftsführer der blu Gruppe war er für Beratung im Bereich ERP, CCM sowie Big Data, Predictive Analytics und Data Warehouse verantwortlich. 
André Müller
Director BPO & Partner
André Müller wird Sie als Moderator durch den Tag begleiten. Er ist seit 1994 in der IT tätig. Zunächst als Projektleiter für IT und Kundenprojekte, seit 2000 im Vertrieb von ECM Lösungen. Seit 2018 bei Quadient ist André Müller verantwortlich für den Bereich BPO & Partner in DACH.
Tim Cortinovis
Keynote Speaker, Autor

Welche Vertriebsprozesse kann ich automatisieren? Was nützt mir die Digitalisierung im Kundenkontakt? Wie muss sich das Mindset eines modernen digitalen Vertriebs ändern? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich Tim Cortinovis seit mehr als fünfzehn Jahren. 

Bernd Kullmann
Business Analyst, Zurich Gruppe Deutschland

Bernd Kullmann ist seit 2015 Business Analyst bei der Zurich Gruppe Deutschland. Zuvor war er viele Jahre als Consultant bei der Icon Systemhaus GmbH und CS-Consulting AG tätig. Er besitzt umfangreiche Erfahrungen im Bereich Outputmanagement.

Mathias Limbach
Solution Architect
Mathias Limbach ist seit 20 Jahren in der IT beschäftigt. Vom Support und Betrieb über Projektmanagement und Consulting übte er europaweit verschiedenste Tätigkeiten aus. 2009 begann er als Consultant bei Quadient. Aktuell berät er als Solution Architect Interessenten und Kunden über die Möglichkeiten des Inspire Portfolios.
Thomas Greiner
Solution Architect
Thomas Greiner begann 1988 eine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann und ist seither durchgängig in der IT beschäftigt. Während seiner mehrjährigen Tätigkeit als IT-Leiter einer Direkt Marketing Agentur, war er dort unter anderem für die Auswahl und Einführung der Inspire Software zuständig. Seit 2009 arbeitet er als Solution Architect im Quadient Pre-Sales Team.
Darren Collins
Product Marketing Manager
Responsible for the Quadient product roadmap for Business Process Outsourcers & Service Providers, Darren brings over 20 years of experience in working within the CCM industry. During this period of digital transformation, he is helping our customers across the globe identify and win new opportunities within the omni-channel space.
Uwe Bünning
Solution Architect
Uwe Bünning, Diplom-Wirtschaftsinformatiker, begann seine berufliche Laufbahn bei einem Systemhaus als System Engineer und fand danach schnell den Weg in die Welt des professionellen Digitaldrucks. Heute entwickelt er als Solution Architect Omnichannel-Lösungen für Kunden.
Dr. Peter van Herpen
Solution Architect
Dr. Peter van Herpen, MSc Informationstechnologie, BSc Marketing, MBA Change Management, arbeitete für viele namhafte Unternehmen wie die European Space Agency, UBS, Hewlett-Packard und Océ-Canon. Seit 2011 arbeitet er für Quadient in verschiedenen Führungspositionen und ist nun als Solution Architect in EMEA tätig.
Clemens Graßmann
Fachbereichsleiter, ACT D&I
Clemens Graßmann ist seit 2010 Fachbereichsleiter Customer Communication beim IT-Dienstleister ACT Gruppe. Seit mehr als 20 Jahren verantwortet er in den verschiedensten Positionen komplexe IT-Projekte und kann auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Impressionen

Das Quadient Team freut sich auf Ihr Kommen

Uwe Bünning Stefan Dix Karl-Heinz Fuchs Thomas Greiner Hajo Grossmann Manfred Iske
Solution Architect Sales Manager Sales Manager Solution Architect Sales Manager Sales Manager

 

Mathias Limbach Jochen Razum Erwin Sharp Mina Smolej André Müller Axel Wetten
Solution Architect VP Sales and Operations CEE Sales Manager Marketing Manager EMEA Director BPO & Partner Sales Manager