Wie kann personalisierte Kundenkommunikation gelingen?

Diskutieren Sie mit

Die Customer Experience steht bereits seit einigen Jahren im Fokus vieler Unternehmen. Die personalisierte Kundenkommunikation über alle Kanäle hinweg liefert dafür den idealen Ansatz. Zwischen Theorie und Praxis klafft jedoch eine Lücke. Denn die hochindividualisierte Omnichannel-Kommunikation wirklich angepackt haben die Wenigsten. Auf dem diesjährigen Quadient Innovationstag zeigen wir Wege auf, wie sie gelingen kann.

Die Veranstaltung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

 

Die Agenda

9:00 - 9:30 Registrierung
9:30 - 9:45 Begrüßung
  Jochen Razum, VP Sales and Operations
9:45 - 10:30 Erlebnis ist das neue Produkt - Praxisbeispiele aus der Welt des Kundenerlebnismanagements
  Karin Glattes, CX-Expertin und Beraterin, moench + associates GmbH
  IMPULSVORTRAG - In ihrem Impulsvortrag gibt Karin Glattes einen branchenübergreifenden Überblick, wie der konsequente Einsatz des Customer Experience Werkzeugkastens an verschiedenen Kontaktpunkten der Customer Journey für differenzierende und begeisternde Kundenerlebnisse sorgen kann. "Das Ideen-Feuerwerk ist nicht zur 1:1. Übertragung gedacht," betont die Expertin mit Nachdruck ".... aber als Anregung für die eigene CX-Arbeit ist es eine Goldgrube. Denn Best Practice gibt es genug. Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich." Ein Feuerwerk mit Ansteckungsgefahr!
10:30 - 11:00 Pause
11:00 - 12:00 Quadient® – A new name for creating meaningful customer experiences
  Andrew Stevens, Product Marketing Manager
  INTRODUCTION - A new approach is necessary to help businesses successfully navigate the complexities of communicating with customers and building profitable customer experiences. This is driven by rapid changes in consumer behavior, technology, data availability, and regulations. Quadient is a customer experience company that brings those forces to a manageable level. Andrew Stevens presents the company’s vision on how to advance the industry through disruptive innovation and technological excellence.
12:00 - 12:30 Die (miss)glückte Revolution QR-Code
  Josef Schinnerl, Geschäftsführer, DMS DATA+MAIL Schinnerl GmbH
  KUNDENVORTRAG - Wie lange schon wartet der QR-Code auf seinen Durchbruch? Fristet dieses gedruckte Helferlein ob seinem Durchbruch in der digitalen Transformation? Wie ein aktuelles Update eines Smartphone-Herstellers diesem Medienbruch-Beschleuniger neue Flügel verleihen kann und was kann das für den Werbemarkt bedeuten? Anhand eines konkreten, vielleicht nicht alltäglichen Anwendungsbeispiels präsentiert Josef Schinnerl eine Facette der Interaktionsmöglichkeiten des Tausendsassas QR-Code. Dabei wird das Zusammenspiel nüchterner CRM-Daten mit hinterlegten Mehrwerten schnell klar. Ein Kauf muss rasch erledigt werden können und bleibt aber auch Emotion – diese Gefühle müssen dem Gegenüber spürbar gemacht werden. Bleiben Sie gespannt!
12:30 - 14:00 Mittagspause
14:00 - 14:45 Hochpersonalisierte, digitale Erlebnisse mit Mehrwert - erklärt am Case "Digitales Reisebooklet"
  Henrik Salzgeber, Geschäftsführer, agentur moog GmbH
  ANWENDUNGSBEISPIEL - Personalisierung kann sehr viel mehr sein als eine individualisierte Anrede oder zielgruppengesteuerte Inhalte. Herr Salzgeber erklärt anhand des „Digitalen Reisebooklets“, wie Sie neue und einprägsame Erlebnisse schaffen, die Kunden nicht nur begeistern, sondern auch einen echten Mehrwert bieten. 
14:45 - 15:30 In wenigen Schritten eine mobile App aufsetzen
  Uwe Bünning, Business Development Manager
  DEMO - Bereits 2014 verkündete Larry Page, Gründer von Google: „We are no longer in a mobile first world, we are in a mobile only world.“ Uwe Bünning zeigt Ihnen, wie Sie ohne hohen Programmierungsaufwand responsive, interaktive, hoch individualisierte Kommunikationen für mobile Endgeräte und das Web erstellen.
15:30 - 16:00 Pause
16:00 - 16:30 100%ige Personalisierung des schweizweit grössten Kundenbindungsprogramms – von der Wiege zur Erfolgsstory
  Stefan Schmid, Leiter Entwicklung & Innovation, Trendcommerce (Schweiz) AG
  KUNDENVORTRAG - Trendcommerce als Business Process Outsourcer in den Bereichen Direktmarketing, Transaktionsdruck und Telefonmarketing zeigt am Beispiel des schweizweit größten Kundenbindungsprogramm «Cumulus» anschaulich auf, wie sich die personalisierte Kundenkommunikation entwickelt. Von minimal personalisierten Vordruck-Formularen, über die hochpersonalisierte Druckausgabe und Bereitstellung von Online-Content bis hin zur zukünftigen Omnichannel-Kommunikation schildert Herr Schmid, wie sich Customer Communication praktisch gestaltet.
16:30 - 17:00 Die kundenzentrierte Abwicklung eines Schadensfalls 
  Thomas Greiner, Solution Architect
  DEMO - Die Schadensmeldung und -bearbeitung gehört zu den wenigen Kontaktpunkten, die eine Versicherung mit ihren Kunden hat. Hier zählt eine schnelle und kompetente Unterstützung. In dieser Demo zeigt Thomas Greiner Schritt für Schritt, wie nach einem Verkehrsunfall die Schadensmeldung angenehm und schnell abgewickelt werden kann.
17:00 - 17:30 Q&A Session

 

Die Sprecher

Jochen Razum
VP Sales and Operations, Central and Eastern Europe
Jochen Razum wird Sie als Moderator durch den Tag begleiten. Er ist seit 2015 bei Quadient. Vorangegangene berufliche Stationen sind unter anderen eine neunjährige Managementposition bei Oracle. Als Geschäftsführer der blu Gruppe war er für Beratung im Bereich ERP, CCM sowie Big Data, Predictive Analytics und Data Warehouse verantwortlich. 
Karin Glattes
CX-Expertin und Beraterin, moench + associates GmbH

Karin Glattes konzentriert sich auf Basis ihres Ausbildungsmixes aus Psychologie, BWL und Kommunikationswissenschaft seit vielen Jahren auf Customer Experience Management. Seit Anfang des Jahres ist sie Partnerin des Beratungsunternehmens macc Deutschland. Sie ist Autorin des Buches „Der Konkurrenz ein Kundenerlebnis voraus – 111 Tipps zu Touchpoints, die Kunden begeistern.“ 

Andrew Stevens
Product Marketing Manager

Andrew Stevens joined Quadient in September 2017 from HSBC Group, where he has spent around 17 years dealing with the definition and leadership of CCM, CX, ECM and BPM across the globe in both IT and non-IT roles. 

Josef Schinnerl
Geschäftsführer, DMS DATA+MAIL Schinnerl GmbH
Josef Schinnerl ist (k)ein typischer Digitaldrucker aus Dobl bei Graz. Schon früh hat er sich der Individualität in der gedruckten Kommunikation verschrieben. Seit der Smartphone-Revolution bleibt aber kein Stein am anderen, nimmt diese in der gesellschaftlichen Wahrnehmung immer mehr Platz ein. Daraus sinniert er integrative Zugänge – vielleicht auch etwas abseits vom Mainstream.
Henrik Salzgeber
Geschäftsführer, agentur moog GmbH
Henrik Salzgeber ist nicht nur Gründer und Inhaber der agentur moog GmbH, sondern steht auch mit seinen kreativen Ideen als „The Brain“ hinter Projekten. Seit 17 Jahren ist er in der strategischen Beratung im Bereich digitales Dialog-Marketing und Multichannel mit Herzblut engagiert und sammelte dadurch ein umfassendes Portfolio an Erfahrung und Projekten in unterschiedlichen Branchen.
Uwe Bünning
Business Development Manager
Uwe Bünning, Diplom-Wirtschaftsinformatiker, begann seine berufliche Laufbahn bei einem Systemhaus als System Engineer und fand danach schnell den Weg in die Welt des professionellen Digitaldrucks. Zudem veröffentlichte er diverse IT-Fachbücher. Heute bringt Uwe Bünning seinen vielfältigen Erfahrungsschatz bei der Entwicklung neuer Omnichannel-Lösungen für Quadient Kunden ein.
Stefan Schmid
Leiter Entwicklung & Innovation, Trendcommerce (Schweiz) AG
Stefan Schmid, Autor, MSc EEIT ETH, Exec. MBA, ist seit 2015 Leiter Entwicklung und Innovation und Geschäftsleitungsmitglied bei Trendcommerce (Schweiz) AG. Verantwortlich für Datenverarbeitung, Personalisierung, Kundenintegration und Security setzt er im Team die ständig wandelnden Kundenanforderungen um. Zuvor war er 5 Jahre als strategischer Technologieberater tätig.
Thomas Greiner
Solution Architect
Thomas Greiner begann 1988 eine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann und ist seither durchgängig in der IT beschäftigt. Während seiner mehrjährigen Tätigkeit als IT-Leiter einer Direkt Marketing Agentur, war er dort unter anderem für die Auswahl und Einführung der Inspire Software zuständig. Seit 2009 arbeitet er als Solution Architect im Quadient Presales Team.

 

Innovationstag 2017

Letztes Jahr, am 7. März 2017, fand der 3. Innovationstag statt. Mehr als 65 Teilnehmer waren im Hyatt Regency Hotel am Kölner Rheinufer mit Blick auf den Kölner Dom zusammengekommen. Hier erfuhren sie bei Fachvorträgen, Live-Demonstrationen, Q&A-Runden und Workshops, wie Sie den omnipräsenten Erwartungen ihrer Kunden noch besser gerecht werden können.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir sie gebeten, uns ihre Meinung mitzuteilen. 14 Teilnehmer sind dieser Bitte gefolgt:

Wie würden Sie den Quadient (ehemals GMC) Innovationstag 2017 insgesamt bewerten?

Wie hilfreich waren die präsentierten Informationen im Allgemeinen?

 

Impressionen

 

Das Quadient Team freut sich auf Ihr Kommen

Uwe Bünning Stefan Dix Karl-Heinz Fuchs Thomas Greiner Hajo Grossmann Manfred Iske
Business Development Manager Partner Business Manager Sales Manager Solution Architect Sales Manager Sales Manager

 

Mathias Limbach Jochen Razum Erwin Sharp Mina Smolej François Ruiter Axel Wetten
Solution Architect VP Sales and Operations CEE Sales Manager Marketing Specialist EMEA Global Product Marketing Manager Sales Manager